. .

Aus einer Vielzahl von Gründen halte ich Gestaltungen in und mit der Natur für einen hervorragend geeigneten Begleiter auf dem Weg zurück zur eigenen Kreativität. Das Wieder-Freiwerden der eigenen Kreativität liegt mir sehr am Herzen und ich habe beste Erfahrungen damit!

Agenda der workshops:
Woher kommen Ideen?
Sensibilisierungsübungen
Gestaltungsprinzipien
Flächenaufteilung, Raumgefühl
Materialerforschung (z.B. von Steinen mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften)
Gestaltungsexperimente mit diversen (z.V. gestellten) Materialien im Raum
Wechsel zu anderen Materialien und/ oder anderen Räumen
Übergang ins Freie – wo schrittweise zur freien Wahl des Raumes, des Materials, der Form geführt wird

Ich bringe Materialien mit, daher ist indoors + outdoors, unabhängig von der Witterung, Spannendes möglich!

workshops bisher:
Privater workshop an den Ufern der Schwarza, 2013
Montessori-Werkstatt, Stift Melk/Donau, 2012
Kulturwerkstatt „slow-work“, Aschach/Donau, 2011
Kulturwerkstatt „slow-work“, Aschach/Donau, 2010
Montessori-Werkstatt, Emmersdorf/Donau, 2010