. .

Acht Jahreszeiten hindurch habe ich in einem wildromantischen Flußtal 300 vergängliche Landschaftsgestaltungen mit Naturmaterialien realisiert. 2008 ist darüber der Bildband „Ein Jahr am Fluss. Kreationen mit Natur, Licht und Zeit“ im Christian Brandstätter Verlag mit einem Vorwort von André Heller erschienen.

Pressestimmen:
Es ist viel Licht in diesem Buch – und Liebe: zur Natur, dem Leben und dem Höllental. Der Standard, Stefan Gmünder

An Indianer, Aborigines oder Einge- borene aus Südafrika muss man denken, wenn man den wunderbaren Bildband von Eva Gruber mit tiefstem Genuss durchblättert – oder besser gesagt: auf jeder Seite verweilt und sie dann vorsichtig wendet. (Ihre Objekte) lassen einen in Fantasien von geheimen Botschaften versinken, machen fröhlich bis nachdenklich…
Freundin, Sabine Rudas

Auf jeder Buchseite lehrt Eva Gruber den Betrachter zu staunen, wie man mit einfachen Mitteln eine kleine Welt erschafft. Faszination Fotografie

Eisflammen, Blumenmeere, Schotter- kreise, Blütenquadrate – die Foto- künstlerin Eva Gruber hat mit der Natur gespielt und „Ein Jahr am Fluss“ festgehalten. First, Euke Frank

Das Buch ist ein sinnliches, meditatives Geschenk an sich und andere: Es zeigt vergängliche Landart-installationen mit Blüten, Blättern, Laub, Schnee, Holz und Stein, die jahreszeit-begleitend an den Ufern eines glasklaren Gebirsflusses, der Schwarza, realisiert wurden.

André Heller zu Eva Grubers Landart: “Verwehende Glückskunst erster Klasse.”

Ein Jahr am Fluss

Ein Jahr am Fluss. Kreationen mit Natur, Licht & Zeit. Vorwort von André Heller. Christian Brandstätter Verlag, 2008 ISBN 978-3-85033-139-5 23 × 16,5 cm, 144 S., 110 Abb. € 25,—

Dieses Buch ist VERGRIFFEN, der Nachfolgeband ZEIT AM FLUSS hingegen ab September 2018 im Buchhandel, auf amazon etc. erhältlich!

coming soon / laufend:
zum neuen landart-Buch ZEIT AM FLUSS:

Ö1-Sendung: VOM LEBEN DER NATUR.
4 Interviews – Sendetermine: 29., 30., 31.10. sowie 2.11.2018, jew. 8.55 bis 9 h

MULTIMEDIA-AUSSTELLUNG:
Eva Gruber: DIE SCHWARZAEIN FEATURE
Vernissage, Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19 Uhr | Ausstellung bis Sonntag, 23. Dezember 2018 – jeweils am Samstag und Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Schloss Fischau. Blau-gelbe Viertelsgalerie, Wiener Neustädter Straße 3, 2721 Bad Fischau-Brunn

ADVENTMARKT REICHENAU/RAX.
Freitag, 30. November bis Sonntag, 23. Dezember 2018, jeweils Samstag und Sonntag ab 14 Uhr
Schlossplatz 9, 2651 Reichenau

AUSSTELLUNGEN (Auswahl) BISHER:
2018 “Fahnen on Tour”: Ausstellungsbeteiligung, verschiedene Orte in Österreich sowie Vodnjan/Kroatien/Galerie El Magazein – siehe auch: www.kunsthauslaa.at
2014 “…und wundert sich.” Fotografien, Loft 8 Galerie, Brotfabrik, 1100 Wien
2014 “das die Dinge Verbindende. Schnurinstallationen in der Landschaft”, Fotogalerie Feuerbachl, Neunkirchen
2014 “WORT-BILDER in landart + Wachsmalerei” m. Andrea Trabitsch, Literaturwettbewerb 2014, Schloss Wartholz
2012 Galerie Kre:ART Krems
2012 Naturfreundehaus Knofeleben
2010 Galerie 5er-Haus Reichenau
2010 NÖ Montessori-Werkstatt in Emmersdorf
2008 Schloss Reichenau